Willkomen beim Presseclub Darmstadt

Der Presseclub Darmstadt stellt sich vor

Der Presseclub Darmstadt (PCD) wurde im Januar 2005 in der Darmstädter "Bockshaut" gegründet. Er ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein, der als Ort der Begegnung, der Information und des Meinungsaustausches zwischen Medienleuten, Politiker, Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Gesellschaft dienen will. Der PCD unterstützt als Forum die Ziele des Leitbildes der Wissenschaftsstadt Darmstadt.

In monatlichen, internen Treffen begrüßt der Presseclub Gäste aus dem öffentlichen Leben, um seinen Mitgliedern ein Informations- und Gesprächsangebot zu machen. Mit gelegentlichen öffentlichen Veranstaltungen greift der Presseclub aktuelle Themen auf, die für Darmstadt und die Region Südhessen von besonderer Bedeutung sind.

Für besonders gelungene journalistische Beiträge über Darmstadt und die südhessische Region wurde 2006 der Journalistenpreis "Der Niebergall" geschaffen.

Stipendium für den journalistischen Nachwuchs

Der Presseclub Darmstadt e.V. stiftet ein Stipendium für Nachwuchsjournalisten. Es beträgt monatlich 250 Euro und ist auf zwei Jahre ausgelegt, ist also insgesamt mit 6000 Euro dotiert. Es wurde erstmals 2014 vergeben.

Lesen Sie mehr

Vorschau

12. September 2016

Clubabend

Clubabend in der Ziegelhütte mit dem Gast Werner D’Inka , Herausgeber der FAZ

Weiterlesen