Digitaler Clubabend mit dem Klinikum Darmstadt

mit dem medizinischen Geschäftsführer, Prof. Dr. Nawid Khaladj und dem kaufmännischen Geschäftsführer, Clemens Maurer

Medizin und Gesundheit standen im Mittelpunkt des zweiten digitalen Clubabends. Aus dem Klinikum Darmstadt waren der medizinische Geschäftsführer Prof. Dr. Nawid Khaladj und der kaufmännische Geschäftsführer Clemens Maurer zugeschaltet.

Großes Interesse der Mitglieder des Presseclubs bestand darin, zu erfahren wie das Klinikum Darmstadt und seine Mitarbeiter die Herausforderungen der nun seit fast zwei Jahren andauernden Pandemie bewältigen und wie das Klinikum sich auf die einrichtungsbezogene Impfpflicht einstellt.

Aber auch die Veränderungen im Klinikalltag durch den im Januar 2021 eröffneten Neubau, der 21 Fachkliniken und Institute vereint und über 1.000 vollstationäre Betten verfügt, waren Gesprächsthema. So sei die Digitalisierung des Klinikums zur Managementaufgabe gemacht worden, berichteten Prof. Khaladj und Clemens Maurer und nannten Beispiele wie die digitale Patientenakte und die Netzwerkeinbindung von Untersuchungsgeräten zur Qualitätskontrolle, die zeigen, dass die Digitalisierungsprozesse alle Bereiche des Klinikums betreffen.

Auf die größte Herausforderung angesprochen, nannten Prof. Khaladj und Herr Maurer die Vereinbarkeit von Medizin und Ökonomie und dass es gelingen muss bei den gegeben Rahmenbedingungen beides in ein Gleichgewicht zu bringen.